logo caritas

Physikalische Therapie und die Physiotherapie kommen in der Veramed Klinik im Akutbereich und zur Re-Mobilisierung zur Anwendung.

  • Krankengymnastik: Als Einzeltherapie zur allgemeinen Mobilisierung.
  • Physikalische Therapie: Massagen, Lymphdrainage mit Bandagierung und komplexer Entstauungstherapie, Wärmetherapie mit Ultraschall oder Heißluft zur Schmerztherapie oder Vorbereitung der Krankengymnastik.
  • zusätzliche physikalische Therapie: Iontophorese mit Ultraschalltherapie bei gezielter Therapie zur Schmerzbehandlung, oder Behandlung von Chemotherapie-Nebenwirkungen.
  • Magnetfeldtherapie: Um Entzündungen zu hemmen, das Immunsystem zu stärken und zur ergänzenden Schmerzbehandlung.

Sie haben Fragen? Wenden Sie sich jetzt an unsere Ärzte. Kontaktieren Sie uns und Sie erhalten schnell und kostenfrei Antwort.

Onkologische Experten fragen

­