logo caritas

Klangmassage bei Krebs - das Gesunde fördern!

Wissenschaftlich ist nachgewiesen, dass die richtige Schwingung Einfluss auf unseren gesamten Körper und die Psyche hat. Klangentspannung eignet sich daher wunderbar, um Stress und Muskelverspannungen ...

Wie Hoffnung hilft, die Orientierung nicht zu verlieren: Ein paar Worte zum Jahresende

Der Leutnant eines kleinen ungarischen Aufklärungstrupps entsendet in den Alpen einen Aufklärungstrupp. Es begann zu schneien. Drei Tage lang. Die Einheit kam nicht zurück. Der Leutnant litt: Er ...

Gemeinsam gegen Krebs - Auf die Therapien-Kombination kommt es an

Leitliniengerechte Schulmedizin wie z. B. die Chemotherapie mit anerkannten Verfahren aus der Naturheilkunde zu kombinieren – das macht die Krebsfachklinik Veramed in Brannenburg seit 1985 sehr ...


Meine Krebsgeschichte: „Ich wollte nicht, dass man mir den Krebs ansieht“

Meine Geschichte beginnt an einem Donnerstag. Ach so, sorry: Ich bin Diana. Ich bin 49 Jahre alt. Unter der Dusche stellte ich fest, dass da ein deutlich spürbarer Knoten in meiner rechten Brust war ...

Chemotherapie ohne Haarverlust: Kühlkappen bremsen den Haarausfall

Der Haarverlust ist immer noch eine der gefürchtetsten Nebenwirkungen der Chemotherapie. Dabei gibt es eine wissenschaftlich gut belegte Methode, diesen deutlich zu reduzieren oder zu verhindern. ...

Krebs ist keine rein körperliche Erkrankung

Viele Krebskranke erleben die Übermittlung ihrer Diagnose als vernichtendes Urteil. Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit sind die Folge. Faktisch gibt es heute jedoch gute Behandlungsmöglichkeiten für ...


Meine Krebsgeschichte: „Die Diagnose war wie ein Faustschlag mitten ins Gesicht" - Ein Interview mit Stefan

Welchen Krebs hast du Stefan? Ich bekam die Diagnose Darmkrebs. Was ist das Gefährliche an Darmkrebs? Im Prinzip ist ja jeder Krebs gefährlich. Darmkrebs ist vor allem deshalb gefährlich, weil er ...

Das eigene Immunsystem gegen Krebs stärken

Der menschliche Körper besteht aus der unglaublich hohen Zahl von 100 Billionen Zellen. Ständig finden Auf- und Abbauprozesse statt. Sind diese Abläufe des Werdens und Vergehens gestört, kann aus ...

Sport ist so wichtig wie ein Krebsmedikament: Bewegung in der Therapie

Durchschnittlich kann das Risiko an Krebs zu erkranken um durchschnittlich 20 bis 30 Prozent reduziert werden, wenn man ein sportlich aktiver Mensch ist. Wenn trotzdem Krebs auftritt, haben Patienten ...


­