logo caritas

Viele Krebskranke erleben die Übermittlung ihrer Diagnose als vernichtendes Urteil. Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit sind die Folge. Faktisch gibt es heute jedoch gute Behandlungsmöglichkeiten für viele Kranke. Die ganzheitliche integrative Medizin sieht den Menschen hier in seiner Gesamtheit und betont dabei, dass Krebs auch eine Chance sein kann.

Der diagnostizierte Tumor stellt nur einen Teil der Krankheit dar.

Während die konventionellen Standardmethoden primär die Entfernung bzw. Zerstörung des Tumorgewebes anstreben, zielen komplementäre Therapien zusätzlich auch auf die Aktivierung sogenannter Selbstheilungskräfte ab. Hier werden zum Beispiel Hypherthermie, Misteltherapie, Immunmodulation, Stärkung der Vitalität und Psyche, Ernärungsberatung, Muskelentspannung und vieles mehr eingesetzt.

Sieh sehen also: In der Veramed Klinik werden die Patienten sowohl leitliniengerecht nach den Standards der Schulmedizin als auch naturheilkundlich behandelt.

Gerne informieren wir Sie bei Interesse näher. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

­